Referenzen

Über Feedback und Rückmeldungen meiner Kundinnen und Kunden freue ich mich immer sehr. Hier findest Du eine Auswahl.

„Hannah hat mich dabei unterstützt, meinen Kleiderschrank auszumisten und neu zu ordnen – ein Vorhaben, das ich ewig vor mich her geschoben habe und ohne ihre Hilfe vermutlich bis heute noch nicht angegangen wäre. Als all meine Kleidungsstücke vor mir auf dem Bett lagen, war ich schockiert. So viel hatte sich über die Jahre angesammelt? Puh. Es tat wahnsinnig gut, sich von dem Ballast zu befreien und die Sachen, die mir am Herzen liegen, neu und übersichtlich einzusortieren. Es macht jetzt jedes Mal richtig Freude, meinen Schrank zu öffnen. Das allein ist Motivation genug, die neue Ordnung beizubehalten. Bis jetzt klappt das super gut und ich denke beim Socken „einrollen“ oft mit einem dankbaren Lächeln an Hannah.“
Jannin (April 2019) ♦ Individuelle Ordnungsberatung

„Mir hat die Arbeit mit Hannah sehr gefallen. Ich hätte am Anfang gar nicht gedacht, wie schwer das Loslassen sein könnte! Mit ihrer ruhigen und verständnisvollen Art hat Hannah mir sehr geholfen und sie hat es geschafft, mich über die Wochen hinweg immer wieder zu motivieren. Ich würde nicht jeden so tief in mein Privatleben blicken lassen.“
— Stefan (August 2019) Individuelle Ordnungsberatung
„Es hat mir mit sehr viel Spaß gemacht, mit Hannah dieses große Projekt zu starten und zu durchlaufen. Hannah stand mir sehr unterstützend zur Seite, wenn ich beim Aussortieren gezweifelt habe und nicht so recht wusste, ob ich bestimmte Dinge behalte oder nicht. Hannah hat genau die richtigen Fragen gestellt, um mir bei dieser Entscheidung zu helfen. Ihre Ideen, die Dinge anzuordnen und zu verstauen fand ich super und leicht umsetzbar.“
Carolin (Oktober 2019) ♦ Individuelle Ordnungsberatung

„Quasi von einem Tag auf den nächsten hatte mein Maler doch noch Zeit, um meine Wohnung zu renovieren. Innerhalb weniger Stunden hatte ich alle Möbel ausgeräumt und alles, wie es kam, in Umzugskisten geworfen. Die türmten sich in der Mitte des Zimmers; alle alten Möbel flogen raus. Fünf Monate später war der Maler schon lange weg und meine 17 Kisten noch da. Ich hatte es einfach nicht geschafft, eine Kiste nach der anderen zu leeren und die Sachen einzuordnen. Mit Hannah habe ich die Kartons ausgepackt. Alles darin haben wir nach Kategorien geordnet und nach der Methode von Marie Kondo sortiert. Unglaublich, was sich da angesammelt hatte! Wir sind jede Kategorie zusammen durchgegangen; nur ein Teil der Papiere habe ich als „Hausaufgabe“ selbst machen wollen. Ich bin eine doppelte Last losgeworden: den Druck, die Kisten endlich leerzumachen und einen Haufen unnützer Sachen da drin….. Danke!“
Tina (Dezember 2019) ♦ Individuelle Ordnungsberatung